"Modellbautechniken"

"Model building technologys"

In dem Heft werden zahlreiche meiner wichtigsten Zeitschriften-Beiträge - oftmals umfangreiche Fortsetzungeserien - teils aus frühen DDR-Zeiten und daher wenig bekannt, nach neuen Erfahrungen stark überarbeitet, veröffentlicht.

In the magazine: my important magazine-articles from my past in the DDR (east germany) and so on...

Aus dem Inhalt: / content:

- "Wege zu einem Standmodell" / "Ways to a show case-model"

- "Werkzeuge - selbst hergestellt" / "Tools - self made"

- "Formdrehen - (k)ein Problem?" / "Form-turning - (no)a problem?"

- "Buchstabenabstände für Schiffsnamen" / "Distance by letters by ships names"

- "Schiffsnamenszüge - ein Technologiebeitrag" / "Ships names - a technology-article"

- "12-pfündige Bootskanonen in Boots- und Landungslafette" / "12-pounder boat-guns in a boat and landing mounting"

- "Leisten biegen - einmal anders" / "Ledges bend - different"

- "Gefräste Gußformen oder: Warum einfach, wenn es auch umständlich geht?" / "Milling mould, or: why simple?"

- "Modellteile sicher befestigen" / "Model parts safe fasten"

- "12-pfündige Bootskanonen - ein interessantes Modell im Maßstab 1:12,5" / "12-pounder boat-guns - a model in scale 1:12,5"

- "Drehen extrem dünner Holzteile" / "Turning of extreme thin wood parts"

- "Jede Niete ein Gewinn" / "Each rivet - a profit"

- "TS-Boot-Modell aus 18.000 Teilen" / "Power torpedo boat model made of 18.000 parts"

- "Ösen richtig biegen" / "eye - correct bend"

- "Miniatur-Rundzange im Eigenbau" / "Miniatur round nose pliers"

- "Runde Plexiglasscheiben" / "round plexi pane disc´s"

- "Messingblech im Modellbau" / "brass-sheet metal in model building"

(fettgedruckt = besonders wichtige Artikel)

Dieses Buch ist über den Buchhandel nicht mehr erhältlich. Es wird vom Verlag ( www.vth.de ) keine Nachauflage geben. Sie können das Buch nun von mir als "e-book" auf CD-ROM erhalten. Auf der CD sind zusätzlich alle Fotos aus dem Buch im Original enthalten. Die CD kostet € 20,00 plus € 2,00 Versand. Bitte bestellen Sie per Tel.: 0721-47040072 oder per E-Mail: juergen-eichardt@web.de .

Wichtig:

Auf Seite 102, linke Spalte, 10. Zeile von unten, hatte ich 2003 einen verhängnisvollen Satz geschrieben: "Manchmal benötige ich die Spiritusschale auch als Abkühlbecken, um ein lötheißes Teil schnell zu kühlen". Ein Leser hat mich darauf aufmerksam gemacht, Spiritus kann sich bereits bei 85°C entzünden. Das wäre eine schlimme Brandgefahr. Ein Wunder, daß bei mir noch nichts passiert ist. Also, zuerst die gelöteten Teile kalt werden lassen und danach in Spiritus waschen, einfaches fließendes Wasser genügt übrigens auch...

zurück/back  |  home

über mich  |  Modellbau  |  Modellpläne  |  Details  |  Minipläne  |  Bücher  |  CD-ROMs  |  Werkstatt  |  Maschinen-Zubehör  |  Kontakt